EINIGE WORTE ÜBER UNSEREN VEREIN

Unsere Ziele



Der Verein Wir stärken Dich hat zum Ziel Kinder und Jugendliche stark und selbstbewusst zu machen. Dazu gehört die gewalt- und suchtpräventive Projektarbeit mit Kindern und Jugendlichen, aber auch Gesundheitsprogramme.

Immer mehr Kinder und Jugendliche haben Übergewicht oder Adipositas. Deshalb ist es wichtig, die Angebote von Bewegungsprogrammen auszubauen und über die mangelnde Bewegung und eine gesunde Ernährung aufzuklären.

Zusätzlich zu den eigenen Projekten unterstützen und fördern wir auch gewalt- und suchtpräventive Angebote und Bewegungs- und Ernährungsprogramme anderer Vereine, Non-Profit-Organisationen und Stiftungen.

Unsere Ehrenmitglieder und wissenschaftlicher Beirat

Prof. Dr. med. Gerhard Uhlenbruck

Prof. Dr. med. Gerhard Uhlenbruck absolvierte nach seinem Medizinstudium eine Ausbildung in Immunbiologie in London und Cambridge, war Abteilungsleiter am Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Köln und ist Direktor des Instituts für Immunbiologie an der Universität Köln. Er verfasste u.a. wissenschaftliche Arbeiten zu Themen wie: Tumormarker, Sport und Immunsystem, Protease Inhibitatoren und Zellelectrophorese, vertritt ganzheitliche Methoden in der Heilkunde und wurde vor allem durch seine Forschungsarbeiten über die Virus- und Pflanzenlektine, insbesondere der Mistellektine, die heute einen festen Bestandteil der komplementären Krebstherapie darstellen, sowie durch die Entdeckung und klinische Anwendung des Zuckers Galaktose als Mittel zur Verhinderung von Lebermetastasen bekannt.

Für sein soziales und politisches Engagement wurde er 1995 mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse am Band durch Bundespräsident Roman Herzog ausgezeichnet.
Außerdem ist Prof. Uhlenbruck bekannt für seinen original Kölner Humor und für seine zahlreichen Aphorismen, die Einsichten und Erkenntnisse vermitteln, nachdenklich machen, motivieren und Impulse für eigenes Handeln geben.

Sein Motto: „Gewalt ist das Unrecht des Stärkeren, aber auch nicht das Recht der Schwächeren.“

Dr. med. Angelika Hartmann

Dr. Angelika Hartmann, selbst Mutter von 4 Kindern, studierte Human-Medizin an der LMU München und approbierte 1984 als Ärztin. 1985 erfolge die Promotion mit summa cum laude. Danach erfolgten Facharztweiterbildungen an der Med. Poliklinik der Universität München und der Universität Düsseldorf. Die Spezialgebiete von Dr. Angelika Hartmann sind Stoffwechselerkrankungen, psychosomatische Störungen, Kardiologie und Rheumatologie. 1990 erfolgte eine Facharztprüfung mit Anerkennung als Internistin, danach die Weiterbildung in Sportmedizin und Anerkennung der Zusatzbezeichnung Sportmedizin, Weiterbildung in Rheumatologie und Anerkennung der Teilgebietsbezeichnung Rheumatologie.

1997 ließ sich Dr. Angelika Hartmann in eigener internistisch-rheumatologischer und sportmedizinischer Praxis nieder. Sie ist außerdem Referentin für die GenoGyn München e.G. (Fortbildungsorganisation für Ärzte), für die GSAAM (German Society of Anti-Aging Medicine) und auf zahlreichen Gesundheitskongressen. 2001 war sie Chairman beim 1. deutschen Anti-Aging Kongress in Berlin. Dr. med. Angelika Hartman ist außerdem Verfasserin zahlreicher Artikel, Radio- und Fernsehbeiträge.

Zu ihrer Website

Prof. Dr. Dr. med. Siegfried Israel


Prof. Dr. Dr. med. Siegfried Israel ist Facharzt für innere Medizin, Facharzt für Sportmedizin und Sportlehrer. Als Leichtathlet war er Mitglied der DDR-Nationalmannschaft.

Er war lange Zeit betreuender Arzt der DDR-Olympiamannschaft, Chefarzt des sportmedizinischen Rehabilitationszentrums Dresden und Leiter des Institutes für Sportmedizin der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig.

Er verfasste über 500 wissenschaftliche Publikationen und erhielt den Philipp-Noel-Baker-Forschungspreis der UNESCO. Prof. Siegfried Israel gilt als einer der führenden Sportwissenschaftler Deutschlands.

Dr. med. Sabine Schonert-Hirz

Dr. med. Sabine Schonert-Hirz absolvierte ihr Medizinstudium in Köln. Anschließend folgten eine ärztliche Tätigkeit und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen der Humanistischen Psychologie, Entspannungstechniken, Sportmedizin, Systemisch-lösungsorientiertes Coaching.

Seit 1983 ist sie selbstständige Unternehmensberaterin. Außerdem leitet sie Seminare in den Bereichen Stressmanagement, Gesundheitsmanagement, Fitness-Coaching und Mentales Training für Unternehmen und Behörden.

Sie ist freie Wissenschaftsjournalistin und Moderatorin von Gesundheitssendungen im WDR- und NDR-Fernsehen und Autorin der Bücher „Stressratgeber“ (1995) „Energy! Stress in Energie verwandeln!“ (2001), Meine Stressbalance: Praxistipps für Vielbeschäftigte von Dr. Stress (2006).

Sabine Schonert-Hirz ist verheiratet und Mutter von zwei Töchtern.

Zu ihrer Website

Jörg Gantert

Jörg Gantert ist seit vielen Jahren in Münster für Schulen und Hilfsorganisationen in den Bereichen Gewaltprävention und Persönlichkeitsentwicklung für Kinder und Jugendliche tätig. Außerdem setzt er sich für die Hilfe armer Kinder und Erwachsener in Paraguay ein.

Er war 6 Jahre Mitglied der deutschen Karate Nationalmannschaft, mehrfacher Europa Meister und 1997 All-Style Karate Weltmeister.

Heute ist der Dipl. Betriebswirt und Bankkaufmann Management Trainer und Coach zahlreicher Institutionen und Unternehmen in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Mentales Training, Work Balance und Motivationsmethodik.

Außerdem ist Jörg Gantert Karateausbilder der Japan Karate Association und Vorstand des Budo-Sportcenter Münster e.V.

Zu seiner Website

Dr. med. Ulrich Strunz

Im Alter von 45 Jahren begann Dr. med. Ulrich Strunz seine sportlichen Aktivitäten und bewältigte als Erster alle sechs Ultra-Triathlon-Wettkämpfe innerhalb eines Jahres.

Heute leitet er eine Praxis als Internist und Orthomolekular-Mediziner, betreut Leistungs- und Breitensportler beim Training, veranstaltet zahlreiche Seminare und ist u.a. bekannt durch seine vielen TV-Auftritte. Seine Veröffentlichungen stießen auf ein enormes Medienecho und machten ihn zum „deutschen Fitness-Papst“ (Wirtschaftswoche, Manager Magazin).

Seine Bücher „Die Diät“ und „Fit mit Fett“ standen auf Platz 1 der Focus Bestsellerliste und hatten eine Auflage von über 2 Mio. Exemplaren, sie wurden in 12 Sprachen übersetzt.

Zu seiner Website

Wir stärken Dich e. V.

Wir stärken Dich e. V. wurde 2003 mit dem Ziel gegründet, durch gewalt- und suchtpräventive Projektarbeit und Förderung und Unterstützung gewalt- und suchtpräventiver Angebote anderer Non-Profit-Organisationen, Kinder und Jugendliche stark und selbstbewusst zu machen. Einige Jahre später kam die Thematik Bewegung und Ernährung hinzu.

Zum Kontaktformular